23.05.2016 – Bundesheer-Leistungssportler Thomas Jäger startet im Traditionsrennstall von Johannes Scheid, dem Team Scheid-Honert Motorsport, auf einem BMW M235i Racing beim 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife.

Der 21-jährige Österreicher startet zusammen mit Max Partl und Rudi Adams in der starken BMW-Cup Klasse im legendären „Eifelblitz“ BMW. Das Trio geht im BMW mit der Startnummer 310 in das Rennen des Jahres.

Bereits am Mittwoch ist das Team Scheid-Honert Motorsport mit dem Eifelblitz beim Adenauer Racing Day (ab 16 Uhr am Adenauer Marktplatz) zu Gast. Fahrer,Team und der Eifelblitz stehen hier den Fans für Autogramme, Fotos und Interviews zur Verfügung.

Thomas Jäger sagt vor dem Rennen des Jahres auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt: “ Dieses Jahr freue ich mich besonders auf das 24h- Rennen, da ich zum ersten Mal im legendären Eifelblitz starten darf. Die Unterstützung durch die Fans war bereits bei den VLN Läufen extrem hoch und nun bin ich gespannt, wie das beim Saisonhöhepunkt sein wird. Außerdem freue ich mich auch wieder auf die einzigartige Stimmung und den Flair, den die vielen Fans in dieser Woche erzeugen werden. Für das Rennen nehmen wir uns, wie auch bei allen VLN-Läufen, in erster Linie vor, keine Fehler zu machen und das Material heil zu lassen, dann kommt der Rest von selbst.“

Das 24h-Rennen ist das Saisonhighlight, über 200.000 Zuschauer werden rund um die legendäre Strecke in der Eifel erwartet. Es herrscht eine einzigartige Stimmung, die Hatz einmal rund um die Uhr ist das größte und härteste Rennen der Welt mit einzigartigem Flair. Die TV-Sender RTL und RTL Nitro übertragen im deutschsprachigem Raum ab dem Qualifying live. Der Rennstart ist am Samstag, 28. Mai um 15 Uhr 30, bis zu 160 Rennwagen mit insgesamt 600 Piloten gehen dann in das Rennen. 

Foto: dspicture.com

TV Zeiten für das 24h-Wochenende: 

RTL NITRO: 

Donnerstag, 26.5., 22:45-23:45 Uhr 

„Die 24 Stunden vom Nürburgring – Das größte Autorennen der Welt: Qualifying“

Freitag, 27.5., 19:30 – 21:10 Uhr 

„Die 24 Stunden vom Nürburgring – Das größte Autorennen der Welt: Top 30 Qualifying“

Samstag, 28.5 15:00 Uhr – Sonntag, 29.5 16:50 + 1 Uhr 

„Die 24 Stunden vom Nürburgring – Das größte Autorennen der Welt: Das Rennen“

RTL:

Samstag, 28.5., ab 15:25 Uhr 

im Rahmen der F1 Übertragung aus Monaco mit Start des 24h-Rennens

Sonntag, 29.5., ab ca. 15:45 Uhr 

im Rahmen der F1 Übertragung aus Monaco mit Zusammenfassung von Zieleinlauf und Siegerehrung des 24h-Rennens

Zeitplan: 

Donnerstag, 26.5.

15:45-17:25 Uhr Freies Training

20:00-23:30 Uhr 1. Qualifying

Freitag, 27.5.

9.30-11.30 Uhr 2. Qualifying

19.50-20:30 Uhr Top 30 Qualifying

Samstag, 28.5.

8:15-9:15 Uhr Warm up

15:30 Uhr Start 24h-Rennen 2016

Sonntag, 29.5.

15:30 Uhr Zieleinlauf 24h-Rennen 2016

Meine Partner
Unterstützer und Förderer