Thomas Jäger startet als Schubert Junior auf einem BMW M235i Racing (333 PS) mit dem Team Securtal Sorg Rennsport beim legendären 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Das Rennen auf der 25,378 Kilometer langen Rennstrecke gilt als das härteste und größte Automobilrennen der Welt. Der 19-Jährige geht mit der Startnummer 314 ins Rennen, seine Teamkollegen werden Friedhelm Mihm, Heiko Eichenberg und Rene Steurer sein. Der Rennwagen ist brandneu und wird in dem von BMW Motorsport organisierten BMW M235i Racing Cup eingesetzt. Die Nordschleife, auch die Grüne Hölle genannt, ist eine der anspruchsvollsten Rennstrecken überhaupt, dieses Jahr stellen sich 175 Fahrzeuge und 650 Rennfahrer dieser Herausforderung. Bis zu 300.000 Zuschauer um die ganze Strecke herum werden erwartet, das Flair mit Lagerfeuern und feiernden Fans ist einzigartig.

Thomas Jäger vor seiner Premiere bei einem 24h-Rennen:

„Das wird mein erstes 24h-Rennen und dann gleich in der „Grünen Hölle“! Nach dem letzten VLN-Lauf, wo ich die Strecke schon etwas kennenlernen konnte, freue ich mich riesig auf das Motorsporthighlight des Jahres am kommenden Wochenende in der Eifel. Schubert Motorsport setzt mich als Schubert Junior bei ihrem Partnerteam Sorg Rennsport ein, um mich auf kommende Aufgaben auf der Nordschleife im GT3 Auto vorzubereiten. Da ich vom Formelsport komme, freue ich mich wahnsinnig auf diese neue Aufgabe. Ich werde mich auf längere Stints, viel mehr Autos und Verkehr auf der Strecke und das Fahren in der Nacht einstellen müssen. Außerdem will ich mich an das Limit der Nordschleife herantasten und mein Talent mit einer guten Performance unter Beweis stellen.“

Der TV-Sender Sport1 überträgt die Qualifyings und das 24h-Rennen im Fee-TV. Alles in voller Länge gibt es live im Internet-Stream auf www.sport1.de und www.24h-rennen.de zu sehen.

Der Zeitplan: 

Donnerstag, 19. Juni 2014
14:45 – 16:45 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Freies Training
18:45 – 23:00 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Qualifying 1

Freitag, 20. Juni 2014
10:15 – 12:15 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Qualifying 2
17:10 – 17:50 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Top-30-Qualifying

Samstag, 21. Juni 2014
08:30 – 09:30 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Warm-up
14:10 – 15:00 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Startaufstellung
16:00 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Start

Sonntag, 22. Juni 2014
16:00 h ADAC Zurich 24h-Rennen – Zieleinlauf

 

Meine Partner
Unterstützer und Förderer