Kopie von DSC00377Einen knapp gesteckten Terminkalender hatte der österreichische Nachwuchsrennfahrer Thomas Jäger am vergangenen Wochenende in Budapest.

Der vor kurzem ins spanische Epic Racing Team gewechselte Youngster nahm im Rahmen der mit 130.000 Fans besuchten World Series by Renault sowohl an den Rennen des Formel Renault 2.0 Eurocups, als auch der ALPS teil.

Thomas Jäger ist erst im Frühjahr dieses Jahres vom Kartsport in den Formelsport aufgestiegen. Der sympathische Österreicher hat bei seinen bisherigen Einsätzen bereits einmal das Podium erklommen, obwohl er in ALPS und Eurocup fast ausschließlich gegen meist deutlich erfahrenere internationale Konkurrenten antritt.

„Obwohl man als Rennfahrer natürlich immer das Podium anvisiert, stehen für einen Neueinsteiger neben der Platzierung im Rennen natürlich noch viele andere Dinge im Fokus. Bei Epic macht man einen perfekten Job in Sachen Datenanalyse und ich habe seit meinem Einstieg vor einigen Wochen bereits extrem viel in Sachen Abstimmung, Fahrverhalten und Linienwahl gelernt“, informierte Thomas Jäger über die Zusammenarbeit mit den Ingenieuren des spanischen Epic Racing Teams (ehemals Epsilon Euskadi).

Während seine Teamkollegen in den Rennen zum Eurocup durch Unfälle nicht die erhofften Ergebnisse einfahren konnten, belegte Thomas Jäger die Positionen 18 und 19. In der Formel Renault 2.0 ALPS freute sich der motivierte Nachwuchsrennfahrer über die Positionen sechs und acht.

„Aufgrund meiner Einsätze in beiden Serien stand in erster Linie auf dem Programm, dass ich mein Auto heil über die Distanz bringe. Dies ist mir sehr gut gelungen und speziell die Ergebnisse im ALPS zeigen, dass die intensive und perfekt organisierte Zusammenarbeit mit dem Team erste Früchte trägt.“

Nach einer kurzen Pause geht es Ende August für Thomas Jäger in Silverstone zum nächsten Rennen des Eurocup. Zwischenzeitlich tauscht der angehende 17-Jährige sein Formelcockpit gegen ein Fahrschulauto, um den Führerschein zum begleiteten Fahren zu erwerben.

Internet: www.thomas-jaeger.at

DSC00362

DSC00364

DSC00377

DSC00380

DSC00381

DSC00397

DSC00404

DSC00420

DSC00423

DSC00428

DSC00495

DSC00517

Meine Partner
Unterstützer und Förderer